„Bis zu 50% günstiger als Mitbewerber"

– Mutiger Marketing Stunt oder eine völlig neue Ära der Preisgestaltung?

Das Pricing der Ailance™ Solutions

01

Transparenz – zu 100%

Die Preisgestaltung einer neuen SaaS-Solution stellt ein wichtiges Entscheidungskriterium beim Vergleich verschiedener Alternativen dar. Wir teilen nicht nur unsere Preise, sondern stellen für Sie auch Rechenbeispiele zur besseren Veranschaulichung bereit (siehe unten). Überzeugen Sie sich selbst!

02

Kostengünstig

Viele Unternehmen kennen die Situation: Sie bezahlen für eine Software wie bspw. im Datenschutzmanagement eigentlich viel zu viel. Der Grund? Fixe Paketstrukturen seitens der Anbieter, die letztlich dafür sorgen, dass die gekaufte Software eigentlich gar nicht wirklich zum Bedarf passt.

03

Fair dank Pay-per-Use

Wir stellten uns für den Launch von Ailance™ die Frage: Wie können wir im Pricing neue Wege gehen? Aus dieser Frage entwickelte sich ein Pay-per-Use-Ansatz, der mit einem cleveren Credit-System dafür sorgt, dass Sie für Ihren konkreten Bedarf die bestpassendste und damit günstigste Lösung erhalten. Mehr dazu unten auf der Seite.

Die Problematik bisher:

Unternehmen bezahlen für Lösungen, die sie in dem Ausmaß weder brauchen noch wollen

Warum lassen sie sich dann überhaupt darauf ein, könnte man sich fragen. Die Antwort darauf ist ganz einfach: Weil es kaum Alternativen gibt. In der Regel werden Lösungen wie eine Datenschutzmanagementsoftware in einem Paket zum Festpreis angeboten. Mit dem Ergebnis, dass namhafte Anbieter damit viele Nutzer aufgrund der hohen Preise verärgern. 

Wir sind ganz ehrlich: Auch wir bei 2B Advice haben in der Vergangenheit auf dieses ‘typische’ Preismodell gesetzt. 

Aber wir haben unsere Kunden und Interessenten gehört und verstanden, dass diese Art der Preisgestaltung alles andere als optimal ist – für alle Beteiligten. 

Mit dem Launch unserer Integrated Risk Management Plattform Ailance™ haben wir auch ein völlige neues Preissystem eingeführt – basierend auf dem Ansatz: Pay-per-Use. 

Damit setzen wir nicht nur Maßstäbe im Hinblick auf Transparenz, sondern können auch mit Stolz behaupten, bis zu 50% günstiger zu sein als namhafte Mitbewerber. 

Transparent. Kostengünstig. Fair.

Bei Ailance™ zahlen Sie nur, was Sie brauchen

Pricing WebsiteE-Mail Ailance ITAsMaRoPA (5)

Dreh- und Angelpunkt: Die Credits

Credits sind es, die das Pay-per-Use Modell ermöglichen und dafür sorgen, dass Sie als Interessent nicht zu einem Paket greifen müssen, das für Sie eigentlich viel zu umfangreich und damit zu kostspielig ist. 

Preismodell anhand der Datenschutzmanagement-Solution Ailance™ RoPA erklärt

01

Was zählt hier alles als Credit?

  • Credits sind Nutzer, Klienten, Workflows und Verarbeitungen.
  • Das heißt: Je mehr Nutzer, Workflows und Verarbeitungen Sie in Ailance RoPA bearbeiten, desto höher wird Ihr Bedarf an Credits. 

02

Wie erhalte ich Credits?

  • Verschiedene Pakete stehen Ihnen zur Wahl, die sich primär in den inkludierten Credits sowie den Kosten für weitere Credits unterscheiden. 
  • Im Paket ‘Premium’, das bisher am häufigsten genutzt wird, haben Sie in Summe 600 Credits frei. Das heißt: 600 Nutzer, Klienten, Verarbeitungen und Workflows.
  • Für 599,90 €/Monat.
  • Ein weiterer Credit kostet in diesem Fall 1,25 €. 

03

Wie entscheide ich mich für das richtige Paket?

  • Sie können also nun klar bestimmen, welches Paket für Sie am günstigsten ist. Wächst Ihre Organisation weiter und damit steigt Ihr Bedarf an monatlichen Nutzern und Verarbeitungen, wird ab einem bestimmten Punkt das Professional-Paket mit 1.500 inklusiven Credits besser für Sie sein. 
  • Keine Sorge: Einige Rechenbeispiele zur Veranschaulichung finden Sie im nächsten Abschnitt. Und auch wir unterstützen Sie im kostenfreien Beratungsgespräch gerne dabei, die richtige Entscheidung zu treffen. 
  • Selbstverständlich können Sie auch problemlos zwischen den Paketen wechseln. Sodass immer gilt: Sie nutzen das Paket, das für Sie weder zu klein noch zu groß ist – sondern wirklich passt. 

Ihre Chance, mit einer Ailance™ Solution bis zu 50% gegenüber namhaften Wettbewerbern zu sparen.

Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie in einem Demo-Call nicht nur unsere Solutions kennenlernen, sondern auch eine individuelle Empfehlung für das beste Paket erhalten.

Ailance™ RoPA:

Datenschutzmanagementsystem

Credit = Verarbeitungen , Nutzer, Klienten sowie Workflows

Rechenbeispiel 1

  • Nehmen wir an, Sie sind ein mittelständisches Unternehmen und haben im Schnitt 700 Verarbeitungen im Monat. In Ihrem Datenschutzteam sind 9 Personen, hinzu kommen weitere 17 Business User. Damit würden Sie ohne Workflows (Automatisierungen) auf 726 benötigte Credits kommen.
  • Nun sollten wir die beiden Pakete Premium und Professional vergleichen, damit Sie herausfinden, welche der beiden Optionen Sie letztlich weniger kostet. 
  • Mit dem Premium Paket, das bereits 600 Credits inklusive hat und für weitere Credits 1,25 € veranlasst, kommen Sie auf einen monatlichen Preis von 756,15 €
  • Im Professional Paket müssen Sie keine Credits hinzu buchen, da Sie bereits 1500 haben. Der Preis ist mit 1490,90 € im Monat deutlich höher, sodass Sie in diesem Rechenbeispiel am besten das Premium Paket nutzen.

Rechenbeispiel 2

  • Nehmen wir an, Sie sind ein multinationaler Konzern und haben im Schnitt 10.000 Verarbeitungen im Monat. In Ihrem Datenschutzteam sind 19 Personen, hinzu kommen weitere 347 Business User. Damit würden Sie ohne Workflows (Automatisierungen) auf 10.366 benötigte Credits kommen.
  • Nun sollten wir die beiden Pakete Professional  und Enterprise vergleichen, damit Sie herausfinden, welche der beiden Optionen Sie letztlich weniger kostet. 
  • Mit dem Professional Paket, das bereits 1500 Credits inklusive hat und für weitere Credits 0,75 € veranlasst, kommen Sie auf einen monatlichen Preis von 8140,4 €
  • Im Enterprise Paket müssen Sie keine Credits hinzu buchen, da Sie bereits 15.000 haben. Auch wenn Sie die vollen 15.000 aktuell noch gar nicht nutzen, kann ein Preisvergleich hier sinnvoll sein und ein 2B Advice Berater könnte Ihnen im individuellen Beratungsgespräch das günstigste Paket empfehlen.

Bringen Sie Ihr Datenschutzmanagement auf das nächste Level: 

Entdecken Sie Ailance™ RoPA und finden Sie heraus, wie mit dem Verarbeitungsverzeichnis 2.0 selbst das komplexeste Datenschutzmanagement effizient wird.

Ailance™ ITAsMa:

IT-Asset Management Tool

Credit = Lieferanten, Hardware- und Software Assets sowie Workflows

Rechenbeispiel 1

  • Nehmen wir an, Sie sind ein mittelständisches Unternehmen und haben im 240 Hardware-Assets, 190 Software-Assets, 33 Lieferanten und bisher 20 Workflows (Automatisierungen) geplant. Damit würden Sie  483 benötigte Credits kommen.
  • Nun sollten wir die beiden Pakete Essential und Premium vergleichen, damit Sie herausfinden, welche der beiden Optionen Sie letztlich weniger kostet. 
  • Mit dem Essential Paket, das bereits 200 Credits inklusive hat und für weitere Credits 0,25 € veranlasst, kommen Sie auf einen monatlichen Preis von 220,65 €
  • Im Premium Paket müssen Sie keine Credits hinzu buchen, da Sie bereits 600 haben. Der Preis ist mit 249,90 € im Monat höher, sodass Sie in diesem Rechenbeispiel am besten das Essential Paket nutzen.

Rechenbeispiel 2

  • Nehmen wir an, Sie sind ein multinationaler Konzern und haben im 6000 Hardware-Assets, 900 Software-Assets, 112 Lieferanten und bisher 75 Workflows (Automatisierungen) geplant. Damit würden Sie  7087 benötigte Credits kommen.
  • Nun sollten wir die beiden Pakete Professional und Enterprise vergleichen, damit Sie herausfinden, welche der beiden Optionen Sie letztlich weniger kostet. 
  • Mit dem Professional Paket, das bereits 1500 Credits inklusive hat und für weitere Credits 0,05 € veranlasst, kommen Sie auf einen monatlichen Preis von 779,25 €
  • Im Premium Paket müssen Sie keine Credits hinzu buchen, da Sie bereits 15.000 haben. Auch wenn Sie die vollen 15.000 aktuell noch gar nicht nutzen, kann ein Preisvergleich hier sinnvoll sein und ein 2B Advice Berater könnte Ihnen im individuellen Beratungsgespräch das günstigste Paket empfehlen.

So einfach war Ihr IT-Asset Management noch nie: 

Entdecken Sie Ailance™ ITAsMa und finden Sie heraus, wie Sie künftig noch mehr Zeit und Kosten im IT-Asset Management sparen können.

Ihre Chance, mit einer Ailance™ Solution bis zu 50% gegenüber namhaften Wettbewerbern zu sparen.

Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie in einem Demo-Call nicht nur unsere Solutions kennenlernen, sondern auch eine individuelle Empfehlung für das beste Paket erhalten.

RoPA. ITAsMa. Core.

Preistabellen aller aktuellen Ailance™ Solutions

(Klicken zum Vergrößern)

Datenschutzmanagementsystem RoPA

IT-Asset Management Tool ITAsMa

Ailance Core – Solutions selbst bauen

Folgen Sie uns auch auf unseren Social Media Kanälen:

Kontakt aufnehmen
Klicken Sie hier, um unseren Newsletter zum Thema Datenschutz zu abonnieren und als Erster über die neuesten Entwicklungen informiert zu werden.
de_DEGerman